Ich habe das Gefühl, als ob ich schon vorher an diesem Platz gewesen bin, aber nicht in diesem Leben. Alles scheint bekannt zu sein, aber es war in meinem Unbewußten gespeichert gewesen..

Das Denken stellt Fragen.
Wenn keine Fragen gestellt werden, dann hat sich das Denken aufgelöst.
Reines Bewusstsein –
einfach nur Himmel ohne jede Wolke.
Eine Flamme ohne Rauch.
Das ist Tao.
Tao ist keine Antwort.
Tao ist der Zustand des Seins, wenn die Suche verschwunden ist.
Tao ist dort, wo das Denken aufhört.
Ich habe bereits zu viele Antworten.
Ich will mich nicht noch mehr belasten.
Ich muss alle meine gelernten Antworten verlernen,
so dass die Suche kristallklar wird,
so dass die Suche meine Suche wird,
so dass die Suche aus meinem innersten Wesen aufsteigt,
nicht dass ich eine Frage formulieren muss, ich lasse sie wie meinen Atem sein – ganz ruhig.
Eines Tages, nachdem ich lange genug mit der Suche gelebt habe,
fängt sie an, sich aufzulösen, zu verschwinden wie am Morgen beim Sonnenaufgang,
wenn die Tautropfen verschwinden.
Und mein Bewusstsein wird wie Feuer, ein intensives Licht.
Die Suche fängt an, zu verschwinden.
Ich kann nicht sagen. wer ich bin, aber ich weiss es.
Ich kann nicht antworten, aber ich weiss es.
Ich kann es fühlen, aber nicht sagen.
Ich kann es lächeln, aber ich kann es nicht sagen.
Ich lebe es – aber sagen kann ich es nicht.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: